Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und dabei das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Mehr Informationen

50 JAHRE

DIE SICHERE ALTERNATIVE

Abstammung: Silvano-Cardinal xx-Ramzes AA-Makart-Lorenzo I-Favorit-Doktor-Boris-Wahnfried-Lotse-Nero-Ethelbert-Holderneß-Protokol-Amandus
Hessen, Schimmel, *1991, 169
Züchter: Karl Willer, Schwalmstadt
Zugelassen für: Hannover, Holstein und Oldenburg
Decktaxe: auf Anfrage, fällig nur bei Trächtigkeit
TG-Sperma, Praxis Dr. Jenter (Mariental), Tel.: 05356/1311

Scarlatti

Die besondere Blutalternative!

Silvano Silvester Silbersee
Hallig
Tropica Latino
Kardina
Penelope Cardinal xx Off Key xx
Chevalier's Star xx
Priska Ramzes AA
Prinzessin - Makart

Abstammung:
Der Vater Silvano war mit Ellen Bontje das erfolgreichste Holsteiner Dressurpferd seiner Generation. 1995, 1997, 1999 und 2001 zählten beide zum Silber-Team der Niederländer bei der EM in Mondorf, Verden und Arnheim. Bei der WM 1998 in Rom und bei der Olympiade in Sydney gab es ebenfalls Team-Silber. Scarlatti führt mütterlicherseits über die legendären Vererber Cardinal xx und Ramzes AA feinstes Leistungsblut in höchster Konzentration.

Die Mutter St. Pr./Elitestute Penelope war erfolgreich bis Kl. M und nahm u. a. an Deutschen Vielseitigkeitsmeisterschaften teil. Sie brachte mit Aaron (v. Acord II) den Sieger der Hessen-Körung 1996 bzw. Reservesieger der HLP Medingen 1997.

Scarlatti repräsentiert den Holsteiner Stamm 355.

Eigenleistung:
Scarlatti war 1993 Reservesieger der Hessenkörung. Über Dressurpferdeprüfungen und Bundeschampionate (1997 Vierter der sechsjährigen Dressurpferde) führte der sportliche Weg mit Sarah Garayhi schnell in die höchste Klasse: Scarlatti war beständig auf Grand Prix-Niveau erfolgreich. Mannheim, Elmlohe, Wiesbaden, Oslo, Warschau, Münster, Moskau und Rotterdam sind nur einige Stationen der Erfolgslaufbahn des Scarlatti.

Besonders erwähnenswert ist der dreimalige Gewinn der Landesmeisterschaften von Schleswig-Holstein/Hamburg und die erfolgreiche Teilnahme an Deutschen Meisterschaften.

Vererbung:
Zur Nachzucht zählt der gekörte Sohn Siciliano, erfolgreich bis Grand Prix, und weitere S-Dressurpferde. 2008 stellte Scarlatti mit
Song Seng eine der Oldenburger Auktionsspitzen der Eliteauktion in Vechta.