Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und dabei das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Mehr Informationen

50 JAHRE

DIE SICHERE ALTERNATIVE

25.01.2021

Save the Date!

Oldenburger Fohlenschau am 19. Juli 2021 in Querenhorst

Querenhorst. Der Termin steht fest: Am Montag, den 19. Juli 2021 ab 14.00 Uhr steht der Reitplatz der Familie Schridde an der Hauptstraße in Querenhorst ganz im Zeichen des vierbeinigen Nachwuchses für Pferdezüchter der Region Ostniedersachsen und das angrenzende Sachsen-Anhalt. Dann veranstaltet der Verband der Züchter des Oldenburger Pferdes bzw. der Springpferdezuchtverband Oldenburg-International in Querenhorst seine alljährliche Fohlenschau bzw. den Registrier- und Eintragungstermin. Erwartet werden rund 20 Fohlen, und zwar Nachkommen der Hengste Acomet, Class de Luxe, Contendro II, Forcetto, Syltwind u. a. m. Besonders gelungene Exemplare werden mit der Fohlenprämie ausgezeichnet und ggf. zur Fohlenauktion in Vechta zugelassen.

Der Eintritt ist frei; für das leibliche Wohl ist mit Kaffee und Kuchen, Bratwurst und Kaltgetränken hinreichend gesorgt. Weitere Infos gibt es unter Tel.: 0171/7545864.

Die Fotos zeigen zwei 2020 geborene Hengstfohlen von Contendro II (aus Müttern von Raphael-Woronesch-Adept-Brast bzw. Esteban xx-Aldatus-Cartusch) aus der Zucht von Gesine und Claus Schridde (Querenhorst), Hoffnungsträger im Landgestüt Redefin bzw. im Vielseitigkeitsstall Romeike. Foto: privat

25.01.2021